Videoüberwachung

Videoüberwachung und Monitoring für Unternehmen

Beobachtung von Orten durch optisch-elektronische Überwachungsanlagen

  • Sicherung von Zimmern, Gebäuden und Geländen
  • Kontrolle von Serverschränken und -Räumen
  • Beaufsichtigung von Infrastrukturen (z. B. Fabriken, Firmen, Büros, Geschäfte, Banken Kaufhäuser, Casinos, Spielhallen)
Umgebungs-Monitoring für Serverräume
Umgebungs-Monitoring für Serverräume

Videoüberwachung ist nur zulässig, wenn diese zum Tätigkeitsbereich öffentlicher Stellen, zum Wahrnehmen des Hausrechtes oder anderen konkret festgelegter Interessen erforderlich ist sowie zudem keine schutzwürdigen Interessen der Betroffenen missachtet werden.