Was ist die Cloud?

  • Letztlich sind es Server, die einem Provider gehören und die in einem Rechenzentrum stehen. Wichtig ist, das Sie wissen:
    • Wem die Server gehören.
    • Wo und in welchem Rechenzentrum sie stehen.
    • Welchen Sicherheitslevel der Provider garantieren kann
  • EDNT ist ein Bensheimer Unternehmen. Unsere Server gehören uns und stehen im Tier 3 und 4 zertifizierten Rechenzentrum der Pfalzkom GmbH in Mutterstadt.

Warum das Rechen­zentrum Mutter­stadt?

  • Beim Rechenzentrum der Pfalzkom in Mutterstadt handelt es sich um zwei völlig getrennte Rechenzentrumsbereiche mit je zwei Brandschutzzonen. Alles zertifiziert nach TÜV und ISO.
  • Die Rechenzentren sind zudem DECIX enabled. Sie arbeiten also auf Basis deutscher Internet-Austauschknoten.
  • Mutterstadt ist in der Pfalz, außerhalb der Großstädte.
  • Pfalzkom ist ein überaus seriöser Betreiber.
  • Von Bensheim aus sind es nur 30 Minuten zu unseren Systemen dort.

Die PFALZKOM läuft mit Pfalzwerke Purstrom:
Energie ausschließlich aus TÜV-zertifizierten Wasserkraftanlagen.

Warum EDNT?

Weil wir Cloud Computing mit maximaler Sicherheit möglich machen!

  • Cloud-Lösungen werden von uns auf die Bedürfnisse des Kunden individuell zugeschnitten.
  • Server-Cluster im Rechenzentrum werden von EDNT selbst betrieben. Dies garantiert Unabhängigkeit von US-Konzernen und Vorlieferanten.
  • Alle Daten und Systeme befinden sich im deutschen Rechenzentrum mit TÜV- und ISO-Zertifizierung nach Tier 3 und 4.
  • Das EDNT-Team steht für Sie in Bensheim in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung.
  • Jeder Kunde von EDNT erhält sein eigenes privates Netzwerk im Rechenzentrum – mit privater Firewall, eigener IP-Nummer und eigenem DNS-Eintrag im Rechenzentrum.
  • Der mobile Rechenzentrums-Zugriff aus dem Büro oder dem Homeoffice erfolgt über ein VPN (Virtuell Privat Network). Alle Verbindungspakete sind also verschlüsselt.
  • Für Büro oder Homeoffice bietet EDNT einen eignen Router mit LTE-Backup. Damit ist sichergestellt, dass auch bei einem DSL/LWL-Internetausfall bruchlos weitergearbeitet werden kann.
  • Wichtige Dienste sind über ein privates EDNT Service-Netz vom Internet isoliert, sodass nur der Kunde Zugriff hat.
  • Server im Rechenzentrum können auf dedizierten Servern für den Kunden laufen.
  • Backup, E-Mail-Archivierung, NAS, Nextcloud, Terminalserver, Fileserver, Domaincontroller oder Hosting sind damit maximal abgesichert.
  • EDNT überwacht alle Services 24 x 7 mit eigenem Monitoring und bietet diese gleichermaßen kontinuierlich.